Wir über uns

Obwohl der Tennis-Club Berlin-Weißensee e.V. oder kurz TC Weißensee erst seit 1990 besteht, hat Tennis an der Buschallee bereits eine lange sportliche Tradition. Von der “Turngemeinde” in den 40er Jahren genutzt, firmierte die Anlage bis 1986 als “BSG Einheit Weißensee” und nach einer erneuten Umbenennung bis Anfang der 90er Jahre als “BSG Bauakademie”.

Der TC Weißensee kann mit einer schönen Anlage aufwarten und ist verkehrstechnisch sehr gut zu erreichen. Allen Mitgliedern stehen sieben Sandplätze zur Verfügung. Die Freiluftsaison erstreckt sich von Mitte April bis Mitte Oktober. Im Winter gibt es teilweise die Möglichkeit, in Hallen des Bezirksamtes zu trainieren.

Über 200 Mitglieder zählt der TC Weißensee. Und Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Im Verein ist sowohl Platz für Freizeitsport als auch für Mannschaftssport. Wollen Sie sich im Wettkampf messen? Dann unterstützen Sie eine unserer Mannschaften!